Lizenzverlängerung

Gültigkeit und Verlängerung

Der Hessische Triathlon Verband bildet regelmäßig Trainer der Lizenzstufen C im Bereich Leistungssport aus.
Die Gültigkeit der Lizenzen ist auf 4 Jahre befristet und die Verlängerung erfolgt über den HTV.

Um eine Lizenz zu verlängern, sind innerhalb der Gültigkeit der Trainerlizenz Fortbildungsmaßnahmen im Umfang von mindestens 15 Unterrichtseinheiten (UE) zu absolvieren. Diese Fortbildungsveranstaltungen werden vom HTV angeboten. Eine Trainerlizenz kann ausschließlich durch Angebote des HTV oder anerkannte Veranstaltungen anderer Anbieter verlängert werden.
Wenn Sie eine Maßnahme eines externen Anbieters anerkennen lassen wollen, ist diese qualifizierende Maßnahme vor Beginn durch den Geschäftsführer des HTV zu genehmigen. Eine nachträgliche Anerkennung ist nicht möglich.

Seit 2018 werden Trainerlizenzen über das DOSB-Lizenz Management System (LiMs) digital erstellt und versendet. Für die Lizenzverlängerung sind die aktuellen Angaben zur Lizenz, wie die Lizenznummer, Name, Adresse und die dazugehörigen Fortbildungsnachweise an die HTV-Geschäftsstelle zu senden. Die Lizenz wird daraufhin im LiMs verlängert und per E-Mail an den Trainer versendet.

Fristen und Fortbildungen

Gemäß der Rahmenrichtlinien des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) gilt derzeit folgende Regelung zur Verlängerung von C-Trainerlizenzen:

Im ersten Jahr nach Ablauf der Gültigkeit kann die Lizenz nach erfolgreichem Besuch einer Fortbildung mit mindestens 15 UE um drei Jahre verlängert werden.
Im zweiten und dritten Jahr nach Ablauf der Gültigkeit wird die Lizenz nach erfolgreichem Besuch von Fortbildungen im Umfang von 30 UE um vier Jahre verlängert.
Werden diese Fristen überschritten, müssen die gesamte Ausbildung oder Teilbereiche (im Umfang von 45 UE) wiederholt werden.

Lizenzverlängerung – so geht’s

HTV Fortbildungen

Teilnahmebescheinigung an die Geschäftsstelle des HTV (Geschäftsführer) schicken, gerne als pdf-Scan oder Kopie

externe Veranstaltungen

Teilnahmebescheinigung bzw. Zertifikat im Original und mit Angabe der erreichten Lerneinheiten per Post an die Geschäftsstelle des HTV (Geschäftsführer)

Bitte reichen Sie Ihre Lizenzverlängerung erst kurz (ca. zwei Wochen vorher) vor Ablauf Ihrer Lizenz ein. Bei früheren Einreichungen verlieren Sie Lizenzzeiten, da die Lizenz ab dem Tag der Einreichung verlängert wird.

Sämtliche Trainerlizenzen werden ab dem Jahr 2018 im Lizenzmanagement System des DOSB (LiMS) digital ausgestellt und im PDF-Format per E-Mail versendet. Das Einsenden der alten „Lizenzheftchen“ ist nicht mehr notwendig. Bitte vergewissern Sie sich, dass beim HTV eine aktuelle E-Mail Adresse hinterlegt ist.