Zweitstartrecht

Einem Athleten oder einer Athletin kann das Recht eingeräumt werden, als Mitglied der Mannschaft eines anderen Vereins, als demjenigen, dem er/sie laut Startpasseintrag angehört, in der HTL / RL Mitte zu starten (Zweitstartrecht).
Für die Umsetzung wird pro Antrag eine Gebühr von 25€ fällig.

Die Beantragung erfolgt über das Online-Portal des HTV.

Ablauf zur Beantragung des Zweitstartrechts

  1. Online-Beantragung des Zweitstartrechts über die DTU Startpassdatenbank durch den Athleten.
  2. Athlet füllt den Originalantrag aus und leitet ihn weiter an:
    1. abgebender Verein (Originalunterschrift und Vereinsstempel, nicht digital)
    2. aufnehmender Verein (Originalunterschrift und Vereinsstempel, nicht digital)
  3. Originalantrag wird bis zum 30. April eines Jahres (Poststempel) an die DTU-Geschäftsstelle gesendet.
    • Überprüfung des Originalantrags: vollständige Angaben, alle Unterschriften und beide Vereinsstempel
    • Rechnungsstellung an den Athleten
    • Bankeinzug durch die DTU
    • Genehmigung durch Ligaleiter des HTV/RL Mitte