Chari Tria Büdingen: Paula Auschill und Tom Borst über die Sprintdistanz auf dem Podium

Als zweite HTV Cup-Veranstaltung in diesem Jahr ging am Sonntag, 22. August der Chari Tria Büdingen über die Bühne. Dabei durften erstmals die Schüler*innen B und C in diesem Jahr bei einem HTV Cup-Rennen an den Start gehen.

Zum 9. Mal fand die Veranstaltung, die neben den Rennen für den Triathlonnachwuchs ab 8 Jahren auch eine Sprint- und eine Olympische Distanz anbot, im östlichen Wetteraukreis statt. „Ich erhielt nachts um 02.30 Uhr einen Anruf unseres Sicherheitsdienstes“, sagt Markus Reutzel aus dem Veranstalterverein. „Ein Unwetter mit Starkregen hatte Zelte und Schilder weggeschwemmt.“ In aller Eile wurde am frühen Morgen alles für die Veranstaltung hergerichtet. 250 Teilnehmer*innen hatten einen Startplatz bekommen, 40 standen sogar noch auf der Warteliste.

Auf Doppelbahnen starteten jeweils vier Athlet*innen im Abstand von 20 Sekunden. Die Radstrecke führte auf der gesperrten L3100 ansteigend Richtung Rinderbügen und zurück. „Mir hat die Laufstrecke durch die historische Altstadt besonders gefallen“, sagt M40-Sieger über die Sprint-Distanz Matthias Ott. Den Gesamtsieg über den Sprint holte ein anderer: Matthias Betz (TG 48 Schweinfurt) drückte der Veranstaltung mit 57:06 Minuten den Stempel auf. Eindrucksvoll auch das Abschneiden von Tom Borst (TSG Limbach): Der HTV-Kaderathlet feierte neben dem Sieg der Jugend A in schnellen 57:40 Minuten den dritten Gesamtplatz. Paula Auschill (VFL 1860 Marburg) knüpfte an den Erfolg ihres Kadermitstreiters an: Schnellste Frau über die Sprintdistanz!

Über die Olympische Distanz finishte Lokalmatador Michael Lik (Team Bad Orb – Gesund im Spessart) in 1:49:54 Stunden mit dem Gesamtsieg. Sein weibliches Pendant: Lisa Müller (VLG Eisenbach) in 2:15:55 Stunden.

Die Tagessieger des HTV Cup:

Schüler*innen C:
Finja Bartels (Triathlon Wetterau)
Lars Ramberger (SC Wiesbaden)

Schüler*innen B:
Helen Büscher (MTV Kronberg)
Bogdan Prokhorov (TG Tria Rüsselsheim)

Schüler*innen A:
Lina Veith (Wasserfreunde Fulda)
Bosse Niemetz (WVC Kassel)

Jugend B:
Lea Borst (TSG Limbach)
Samuel Möller (SC Wiesbaden)

Jugend A:
Paula Auschill (VFL Marburg 1860)
Tom Borst (TSG Limbach)

Junioren:
Matthias Schönberger (SC Neu-Isenburg)

Bild: Assman/Catapano