Mach-Mit! Mein Radtechnikparkour auf Video

Schüler und Jugendliche aufgepasst: Es gibt 10 der neuen HTV-Buffs zu gewinnen. Ihr müsst lediglich ein Video mit einem der elf Elemente des Radtechnikparkour in unsere Cloud hochladen. Natürlich dürft ihr nur mit Helm teilnehmen und maximal zu zweit sein. Haltet euch bitte streng an die Corona Vorgaben!

Wer darf mitmachen?
Schüler C bis Jugend A (Jg. 2003 bis 2012), vorausgesetzt ist die Mitgliedschaft in einem hessischen Triathlonverein oder einer -abteilung

Wie lange soll das Video sein?
20 bis 40 Sekunden

In welchem Format sollte das Video sein?
Querformat  16:9, maximal Full HD (1920×1080) Auflösung

Welche Elemente beinhaltet der Technikparkour?

  • Radaufstieg: Das Fahrrad wird bis zu 10 m angeschoben, nach der Linie aufgestiegen und losgefahren. (Beispiel)
  • Slalom: Eine gerade Pylonenreihe wird im Slalom durchfahren. (Beispiel)
  • Engstelle: Zwei Engstellen mit einer Breite von ca. 0,5 Meter und einem Abstand von ca. 2 Metern werden durchfahren.
  • Kurve: Es werden 1-2 Kurven mit einem Winkel von ca. 90° durchfahren. (Beispiel)
  • U-Turn/Wende: Eine Kurve mit einem Winkel von 180 ° wird durchfahren. (Beispiel)
  • Wippe: Es wird über eine Wippe gefahren (Beispiel)
  • Gegenstand aufnehmen: Es wird eine Radflasche von einem Tisch aufgenommen und ca. 2 Meter weiter wieder auf einem Tisch abgestellt.
  • Fahren einer 8: Eine auf dem Boden um zwei Reifen gezeichnete 8 wird nachgefahren. (Beispiel)
  • Über einen Gegenstand fahren/Vorderrad/Hinterrad anheben: Es wird über einen liegenden Stock oder Balken gefahren und dafür das Vorderrad oder Hinterrad. (Beispiel)
  • Bremstest: Das Vorderrad muss in der Haltezone von ca. 30 cm zum Stehen kommen. (Beispiel)
  • Radabstieg: An einer gekennzeichneten Linie wird vom Fahrrad abgestiegen. Das Fahrrad wird bis zur Ziellinie einige Meter geschoben. (Beispiel)

Wie nehmt ihr teil?
Gebt eurem Video einen Namen und lasst es von euren Eltern in die HTV Cloud  hochladen. Außerdem müssen eure Eltern eine Mail an presse@hessischer-triathlon-verband.de mit Angabe eures Namens, Anschrift, Alter, Verein und Name des Videos (oder Link) schicken.
In dieser Mail müssen eure Eltern auch bestätigen, dass sie nichts gegen eine Veröffentlichung des Videos auf den sozialen Medien und der Website des Hessischen Triathlon Verbandes haben (ein formloser Satz genügt).

Wie lange dauert der Wettbewerb?
Von Freitag, 03.04. bis einschließlich Freitag, 10.04.20 könnt ihr euer Video hochladen.

Teilnahmebedingungen Videowettbewerb „Mein HTV-Radtechnikparkour“

1. Allgemeines

Die Teilnahme an dem Video-Wettbewerb „Mein Radtechnikparkour“ unterliegt den vorliegenden Teilnahmebedingungen. Mit der Teilnahme an dem Video-Wettbewerb erkennen die Teilnehmer die unter 1 ff. aufgelisteten Teilnahmebedingungen als verbindlich an.

Alle C- und B-Schüler (Jahrgänge 2009-2012), die Mitglied eines hessischen Triathlonvereins oder einer -abteilung sind, können an dem Videowettbewerb teilnehmen.

Die Teilnahme an dem Video-Wettbewerb erfolgt durch Einstellen eines Videos in die HTV Cloud. Wer über ein Instagram-Account verfügt, lädt das Video zusätzlich auf seinem Konto hoch und taggt @triathlonhessen.

Ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter des HTV sind von der Teilnahme ausgeschlossen.